Stadtteildialog

Ottensen/Hamburg-- Mukojima/Tokyo-- Hirano/Osaka


Jour fixe

Jeden 10. des Monats findet im Café-Bistro Bey's, Ottenser Hauptstr. 64 (Ecke Große Brunnenstr.), um 20.00 Uhr der Jour fixe des Japanisch-Deutschen Stadtteildialogs in Hamburg-Ottensen statt. 

 

Gedenkveranstaltung 東日本大震災から10年 am Donnerstag, 11. März 2021 * online : 10 Jahre nach der Katastrophe in Ostjapan (* Japanisch-Deutscher Stadtteildialog / DJFE e.V.

Eine Gedenkveranstaltung     des Deutsch-Japanischen Stadteildialogs * Unterstützt vom Deutsch-Japanischen Forum Elbe e. V. (DJFE)
                東日本大震災から10年   10 Jahre nach der Katastrophe in Ostjapan
主催:日独地区交流 (Deutsch-Japanisch 日独通訳付き) 共催:独日フォーラム・エルベ
Ort 所: Jitsi-meet-Raum ( https://meet.jit.si/JapanischDeutscherStadtteildialog ) Zeit/時: 11. März 2021 20 Uhr
Programm プログラム
20.00-20.20: Eröffnung: Cyndi Laupers Konzert am 16. März 2011 in Japan: 日本がシンディーを愛する理由 * Warum die Japaner Cyndi lieben: https://www.youtube.com/watch?v=_0EjR06Fc4A
20.20-20.40: Eine deutsche Familie, die vom Tsunami zurückkehrte: 津波から生還したドイツ人   https://www.youtube.com/watch?v=aQcSwMhxp5w

20.40-22.00: 音楽、報告、ディスカッション Musik, Berichte, Diskussion
              Musik von Kanae Abe (DJFE, Flöte) aus Fukushim
              I. Buchvorstellung “10 Jahre in Notunterkünften“「仮設住宅 その10年」宮城孝、山本俊哉、神谷秀美編
              II. Fukushima von heute mit Bildern und Filmenフクシマの現状 写真と映像
              III. Wie sieht Katastrophenschutz in Zukunft aus? 将来の防災はどうあるべきか?

  •  Erdbeben und „Fluchtweg-Karte“ als Projekt? 地震と“逃げ地図“プロジェクト?
  •  Klimaanpassung gegen Monstertaifune, Flutkatastrophen und große Brände 気候保全vs モンスター台風、水害、山火事


Siehe auch die Anlage (PDF)

https://stadtteildialog.jimdosite.com/   [<--unsere neue Webseite, z.Zt. noch in Arbeit ]
www.stadtteilarchiv-ottensen.de

www.diemotte.de
Mahnwache des Anti-Atom-Plenums am 11.03.2021 um 12:00 Uhr auf dem Rathausmarkt

10 Jahre ......liegt am 11.03.2021 die Atomkatastrophe von Fukushima zurück ..... und sie ist noch nicht vorbei:
- die Umgebung des AKW ist noch immer nicht bewohnbar
- die havarierten Reaktoren geben immer noch große Mengen Radioaktivität an die Umwelt ab
- in der Region steigt die Zahl der Kinder, die an Schilddrüsenkrebs erkranken
Trotz der Unbeherrschbarkeit der Atomtechnik hat die japanische Regierung den Weiterbetrieb anderer AKW wieder zugelassen. Das in Fukushima anfallende, aber nicht mehr lagerfähige, radioaktiv verseuchte Wasser soll ins Meer eingeleitet werden. In diesem Jahr ist es sogar geplant, Olympische Wettkämpfe in Fukushima stattfinden zu lassen. Bei uns in Europa werden die Atomkraftwerke immer älter und störanfälliger.  Eine sichere Lagerung von Atommüll für eine Million Jahre ist nach menschlichem Vorstellungsvermögen nicht zu erfassen. Stattdessen werden Zwischenlager zur Lagerung ausgewählt, die nicht für eine dauerhafte Lagerung taugen.  Atomkraft ist die gefährlichste und teuerste Energieform. Ohne ( staatliche ) Subventionen ist eine wirtschaftliche Erzeugung nicht möglich. Grund dafür ist der dadurch mögliche Zugriff auf atomwaffenfähiges Material. Atomkraft kann ganz sicher auch die Klimakrise nicht lösen: sie ist zu schmutzig, zu gefährlich, zu teuer, zu langsam und auch nicht CO2-frei.
Wir fordern daher
- die sofortige Stilllegung aller Atomkraftwerke und Atomfabriken weltweit, insbesondere auch der in Lingen und Gronau
- den Stopp staatlicher Subventionen für die Atomtechnik
- die Vernichtung aller Atomwaffen
Wenn ihr uns unterstützen wollt, kommt am 11.03.2021 um 12:00h zu unserer Mahnwache auf dem Rathausmarkt. Bitte beachtet die CORONA-Richtlinien und bringt Masken mit.
http://www.atomtransporte-hamburg-stoppen.de/2021/02/11-03-2021-mahnwache-am-fukushima-jahrestag-in-hamburg/




添付ファイル エリア

YouTube 動画 【東日本大震災】日本がシンディーを愛する理由 Japanese Version 2 をプレビュー【東日本大震災】日本がシンディーを愛する理由 Japanese Version 2

YouTube 動画 津波から生還したドイツ人 をプレビュー津波から生還したドイツ人











Der Stadtteildialog

Angefangen hat der Dialog mit japanischen Bürgern aus Mukojima/Tokio, die 1991 zum ersten Mal nach Ottensen kamen und ihre Nasen neugierig in jeden Winkel des Stadtteils steckten. Die japanischen Besucher interessierte vor allem die Stadtteilkultur, die viele Formen von “Non profit organisations” hervorgebracht hat.
Aber auch in Japan lernen die deutschen Besucher eine Stadtplanung kennen, die gewachsene Strukturen behutsam verändert, Wärme und Nachbarschaft erhält, sowie Eigeninitiative entwickelt.
Ein reger künstlerischer Austausch, bei dem Filmreihen, Ausstellungen, Lesungen organisiert werden, lässt die jeweilig andere Kultur lebendig und zugänglich werden.
Neben dem Stadtteil Mukojima/Tokio entwickelt sich seit 1999 nun auch ein Kontakt zum Stadtteil Hirano in Osaka und es werden Erfahrungen mit Interessierten aus Yokohama und Kobe ausgetauscht – ein “Netzwerk” von Kontakten ist entstanden.

Informationen und Medien

Broschüre Japanisch-Deutscher Stadtteildialog ISBN 3-00-001907-3

Fotoausstellungen

Stefanie Ritter:

  • “Mukojima – Chaos und Idylle”
  • “Großstadtgesichte – Hamburg/Altona”

Filme

Brigitte Krause

  • “Tokyo – Back for the Future”, Dokumentarfilm, 88 Min. Deutsche + Japanische Version
  • “East-West-Visions”, Video, 30 Min. Deutsche + Japanische Version
  • “Hirano sehen, fühlen, hören”, Ein Stadtteil im Museumsfieber, Dokumentation 42.30 Min.
  • Videotrailer zum Japanisch-Deutschen Stadtteildialog, 9.30 Min., Dt. + Jap. Version
  • Videoinstallation “Hirano/Osaka meets Ottensen/Hamburg”
  • “Ottensen – Mukojima – Hirano  Japanisch-Deutscher Stadtteildialog”, Dokumentarfilm
     72 Min. + 15 Min. , 2015 (DVD + Bluray)
     ————
  • WASSERERINNERUNGEN – 25 Jahre Städtepartnerschaft Osaka – Hamburg
     26 Min. zusammen mit Emiko Okamura, Osaka
     • Preis: Intermedia globe silver, Kategorie: Public relations culture, 2014

Diavorträge

Gerald Roemer

  • Stadtplanung Ottensen/Mukojima

Medien



Über unsere Partnerstädte gibt es eine ganze Menge zu erzählen. Deshalb gibt es auch ein reichhaltiges Angebot an Filmen und Texten.
zur Wahrung der Übersicht sind die Medien nach Stadtteilen geordnet. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über alle Medien

Medien über Ottensen/Hamburg

  • Stadtentwicklung Ottensen/Hamburg (Diavortrag)

Medien über Mukojima/Tokyo

*Ottensen – Mukojima – Hirano   – Japanisch-Deutscher Stadtteildialog

Medien über Hirano/Osaka

  • HIRANO fühlen, sehen, hören. Ein japanischer Stadtteil im Museumsfieber*
  • Poetisches HIRANO
  • Japanisch-Deutscher Stadtteildialog (Doppel-DVD)*
  • Hirano/Osaka meets Ottensen/Hamburg (Videoinstallation)*

*Ottensen – Mukojima – Hirano   – Japanisch-Deutscher Stadtteildialog

Medien zu Japan

  • Japan bei Nacht (Diavortrag)
  • Eindrücke einer Reise durch Japan (Diavortrag)
  • Des Fächers Schneide (Dokumentarfilm)*
  • Bob sucht Yoshiko (Film)*
  • Feinde l Brüder – Deutsche Kriegsgefangene in Japan (Dolumentarfilm)*   http://p233975.mittwaldserver.info/prestashop/img/cms/filmhefte/Filmheft_FeindeBr%C3%BCder.pdf
  • https://brigittekrause.jimdofree.com